Mittwoch, 13.12.2017 13:44 Uhr

Helloween auf Pumpkins United Welttournee

Verantwortlicher Autor: Kurt Reimann Europa, 18.11.2017, 01:04 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4158x gelesen
Helloween - das 2017/18er Tour Lineup.
Helloween - das 2017/18er Tour Lineup.  Bild: Franz Schepers - all rights reserved

Europa [ENA] Nach erfolgreichem Auftakt ihrer World Tour 2017-2018 in Lateinamerika sind die Hamburger Metal Heroes derzeit in Europa unterwegs, in erweitertem Lineup. Nicht wie gewohnt fünf, sondern sieben 'Kürbisköpfe' rocken die Hallen. Helloween Plus, das sind Pumpkins United.

Seit Mitte der 80er Jahre sind Helloween elitärer Bestandteil der nationalen, sowie internationalen Hard ’n’ Heavy Szene. Trotz permanenter Live Präsens, teils in verschiedenen Besetzungen, gehen die Hochöfen in der Hanseatischen Metal Manufaktur nie aus. Bis dato haben die Hard Working Men mehr als 20 Alben produziert. Zusätzlich zahlreiche Singles, EPs, Sammelwerke und Videos.

Die Urgesteine Kai & Michael
Die Gitarrenfraktion: Michael, Kai & Sascha
Die Sänger Michael & Andi

Pumpkin Power Parties wie noch nie

Was den Helloween Headbangers auf der derzeitigen Tournee weltweit geboten wird, könnte zum einmaligen Erlebnis werden. Gemeinsam mit Michael Kiske (Gesang) und Kai Hansen (Gitarre), zwei ’reanimierten’ Pumpkin Urgesteinen, führen Sänger Andi Deris, die Gitarreros Michael Weikath und Sascha Gerstner, sowie Daniel Löble am Schlagzeug und Markus Großkopf am Bass, auf einer ca. dreistündigen Zeitreise, durch die Historie von mehr als 20 Jahren Helloween. Ob das, für diese Tour aufgestockte, Lineup auch künftig bestehen bleibt? Bislang wird dieses noch, mehr oder weniger vehement, dementiert, doch wie man sieht, sind Helloween immer für Überraschungen gut! Cheers & metal on!

Ganz herzlichen Dank an Ute Kromrey (Bottom Row) für ihren Support, sowie erteilter Nutzungsrechte an den Fotos von Franz Schepers.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.